Montag, 20. Februar 2017

OPENNRW und Recap 360: Eine gute Kombination!

Da hüpft mein “Kölsches Hätz” vor Freude!!! Nein! Ausnahmsweise mal nicht weil in 4 Tagen der Karneval beginnt, sondern vielmehr wegen folgender Meldung : […] Ab dem 1. Januar 2017 stehen die digitalen Geobasisdaten aus Nordrhein Westphalen auf dem Landesportal Open.NRW kostenfrei zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise Karten oder Luftbilder von Flüssen, Straßen, Grundstücken und Gebäuden.

RECAP-Performace Benchmark
Die obige Meldung habe ich dann prompt mal zum Anlass genommen meinem RECAP 360 einem Härtetest zu unterziehen: Ich habe mit die gesamt Punktwolke des Stadtgebietes (24GB in einem Raster von 1x1m) von Köln von OPENNRW runtergeladen und per Drag an Drop in Recap geladen. Nach 8 Stunden waren dann auch alle Daten drin. Und: Ich kann, der großen Datenmenge zum Trotz,  mit der Punktwolke arbeiten: Bescheiden, Markieren, Animieren, Messen usw.

RECAP-Performace Benchmark2 Köln
Herrlich!!!!

Freitag, 10. Februar 2017

StadtCAD: Symbol Wohnbaufläche hat keinen weißen Hintergrund? Gelöst!

In letzter Zeit hatte ich den ein oder anderen Anruf zum Thema, Darstellung des StadtCAD Symbols Wohnbaufläche. Ab und zu passiert es, das der ein oder andere nicht die Farbe weiß als Hintergrund dieses Symbols hat, sondern magenta. Der Übeltäter ist schnell gefunden, nämlich der Layer x-unsichtbar, der sich wie von Zauberhand von der Hintergrundfarbe weiß zu magenta ändert.

Aber warum?  

Wer die Lösung wissen möchte, hier ist sie:
Der Layer x-unsichtbar hat die Farbe 254,255,255. Das ist die Farbe, die auf dem Plotter nahezu in weiß ausgegeben wird, weshalb sie als Hintergrundfarbe für eine deckende Fläche ideal ist.
Bis zur AutoCAD-Version 2002 gab es aber keine RGB-, sondern nur ACI-Farben. Damals wurde es so gelöst, dass die Farbe 221 per Plotstiltabelle mit einem weiß plottenden Stift verknüpft war. Die Farbe 221 am Bildschirm wurde also auf dem Papier deckend weiß geplottet.
Die Farbe 254,255,255 für den Layer x-unsichtbar wird erzeugt durch Aufruf der Globalen Einstellungen, oder durch Verwendung der Zeichnungsvorlagendatei stadtcad.dwt, bzw. stadtcad_stb.dwt.

Wenn also ein Symbol mit der Originalfarbe 221 erscheint, so bedeutet dies, dass er in dieser Zeichnung weder die Globalen Einstellungen aufgerufen hat, noch eine StadtCAD-Vorlagendatei verwendet hat. Wird dies nachgeholt oder der Layer händisch auf weiß umgestellt, verschwindet das Phänomen.

Freitag, 27. Januar 2017

ALKIS Extension für AutoCAD Map 3D 2017 gesichtet

Nun ist auch AutoCAD Map 2017 rund und vollständig, denn die AutoCAD Map 3D 2017 -
Deutschland – Land Management/ALKIS Extension ist verfügbar.
Ihr findet diese unter den Produktverbesserungen in eurem Autodesk-Account. Wenn ihr auf der Seite der Produktverbesserungen angekommen seit sucht dort nach der dem Eintrag Productivity Tools for AutoCAD Map 3D 2017. Wie ihr die ALKIS-Extension installiert und Daten importiert haben wir auch vor Jahren schon mal in einem Video gezeigt. Das Video biete ich euch hier nochmal zum Download an.
Kleine Randnotiz: Neben der ALKIS Erweiterung findet ihr dort auch die auch dort die Wastewater / Abwasser Extension mit der Ihr u.a ISYBAU-Daten in AutoCAD Map 3D einlesen könnt.

Mittwoch, 25. Januar 2017

Autodesk Revit Training für kleines Geld

Das neue Jahr ist da und wir haben gerade den neuen Trainingskalender für dieses Jahr gemacht. Neu in diesem Jahr ist, dass wir aufgrund der aktuellen BIM-Entwicklung am Markt und aufgrund der großen Nachfrage nun Autodesk Revit-Gruppen-Trainings anbieten.Eine Revit-Einführung ist also nun bei uns für „schmales Geld zu haben“. Folgende Trainings bieten wir nun an:

Sollten Ihr also mal darüber nachgedacht haben, mit Revit BIM-Hochbaumodelle zu erzeugen, schaut  doch mal bei unserem Schulungskalender vorbei. Dort werden die Inhalte des Trainings genau beschrieben und die nächsten Termine benannt.
Übrigens: Für das erste Training vom 21.02.2017 bis zum 23.02.2017 sind noch Plätze frei.


Top Angebot für den BIM EINSTIEG

Es gibt zwar keine BIM Software, wenn man BIM als Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung versteht, dennoch braucht man für eine gute Methodik auch passige und zeitgemäße Software. Und die gibt es jetzt im Paket mit unseren Einführungstrainings zum besonders attraktiven Konditionen in unserem BIM Starterpaket.

BIM Starterpaket
Enthalten sind Autodesk Revit LT, Autodesk Revit LT Suite, Autodesk Revit oder die AEC Collection. Hier gibt es das Dreijahresabo derzeit zum Preis von zwei Jahren. Dazu gesellt sich BIM 360 Team; Mit BIM 360 Team können Architekten, Ingenieure und alle Projektbeteiligten effizient in einem zentralen Arbeitsbereich zusammenarbeiten und zu guter letzt bieten wir noch ein Training mit an, dass zu einem mühelosen und schrittweiser Einstieg verhilft.
Klingt interessant?  Rufen Sie uns an: (05108) 92 94 10 oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

Dienstag, 24. Januar 2017

Oldenburger 3D-Tage am 1. und 2. Februar 2017 – Wir sind dabei

Unter dem Namen "Oldenburger 3D-Tage" organisiert das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik seit 2002 diese jährliche Veranstaltung, die sich gleichermaßen an Wissenschaftler, Anwender, Dienstleister und Hersteller richtet. 
Die Oldenburger 3D-Tage verstehen sich als Plattform für den Austausch von Erfahrungen auf interdisziplinärer Ebene. In über 50 Fachvorträgen werden neue Forschungsergebnisse, aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen sowie das breite Anwendungsspektrum optischer 3D-Messtechniken thematisiert. 

Montag, 23. Januar 2017

ebook: BIM in der Infrastrukturplanung

Kurz notiert: Ich habe da gerade ein kurzes Ebook zum weit gefassten Thema “BIM in der Infrastrukturplanung” gefunden, das ich euch in diesem Beitrag als Gedankenanstoß an die Hand geben möchte: “DIE NÄCHSTE GENERATION DER INFRASTRUKTURPLANUNG”.

image
… ist schnell durchgelesen und ganz nebenbei wird man noch darüber aufgeklärt, was millenials sind